Startseite / Politik / Zwischen Klimakatastrophe und Zukunftsvision

Zwischen Klimakatastrophe und Zukunftsvision

Energiepolitiker, Umweltökonomen und Greenpeace diskutieren beim 1. kreuzer-Podium über die Braunkohle

Abgebaggertes Land, umgesiedelte Dörfer und ein neues Braunkohlekraftwerk in Profen: Die Braunkohle hat eine lange Tradition in Mitteldeutschland, und auch in Zukunft soll der fossile Brennstoff eine tragende Rolle im Energiemix spielen. Doch können wir uns das angesichts von Klimawandel und Erderwärmung noch leisten? Darüber möchten wir mit Euch und unseren zahlreichen Gästen diskutieren – beim 1. kreuzer-Podium am Freitag um 19 Uhr in der Leipziger Volkshochschule.

Abgebaggertes Land, umgesiedelte Dörfer und ein neues Braunkohlekraftwerk in Profen: Die Braunkohle hat eine lange Tradition in Mitteldeutschland, und auch in Zukunft soll der fossile Brennstoff eine tragende Rolle im Energiemix spielen. Doch Kohlekraftwerke verursachen den größten Teil der CO2-Emissionen in Deutschland. Können wir uns das angesichts von Klimawandel und Erderwärmung noch leisten? Und ist es zeitgemäß, wenn Menschen heute ihren Lebensraum verlassen müssen, um dem fossilen Energieträger Platz zu machen?

Darüber wollen wir diskutieren, am Freitag um 19 Uhr mit einem Vertreter des sächsischen Landtags und energiepolitischen Sprecher der CDU, mit Umweltökonomen sowie Bürgerinitiativen und Greenpeace – beim 1. kreuzer-Podium in der Leipziger Volkshochschule.

Zu dieser Veranstaltung laden wir alle Interessierten ganz herzlich ein.

Es diskutieren:
Kevin Hausmann (Greenpeace Leipzig)
Dorothee Berthold (Bündnis 90/Grüne und Mitbegründerin der Bürgerinitiative Lützen)
Paul Lehmann (Umweltökonom im Umweltforschungszentrum Leipzig)
Ludwig von Breitenbuch (Mitglied des Sächsischen Landtags, energiepolitischer Sprecher der CDU-Fraktion)

Moderiert wird die Veranstaltung von Claudia Euen, der Chefredakteurin des kreuzer.

1. kreuzer-Podium
Braunkohle – Zwischen Klimakatastrophe und Zukunftsvision
Ort: Aula der Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3-7
Online

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.