Startseite kreuzer online / Essen und Trinken / Italienische Momente

Italienische Momente

Bei Fernando Pecchenino im Bacco 36 gibt es feine Kost aus Südeuropa

Wie oft bin ich an diesem Laden wohl schon vorbeigefahren? Von außen wirkte er in den Wintermonaten fast unscheinbar, inzwischen sorgen kleine Tische und Sonnenschirme vor der Tür wieder für Aufmerksamkeit. Fernando Peccheninos Konzept ist eine gelungene Mischung aus Feinkostladen und Trattoria. In den Regalen und in der Verkaufstheke findet jeder ein gutes Sortiment italienischer […]

Wie oft bin ich an diesem Laden wohl schon vorbeigefahren? Von außen wirkte er in den Wintermonaten fast unscheinbar, inzwischen sorgen kleine Tische und Sonnenschirme vor der Tür wieder für Aufmerksamkeit. Fernando Peccheninos Konzept ist eine gelungene Mischung aus Feinkostladen und Trattoria. In den Regalen und in der Verkaufstheke findet jeder ein gutes Sortiment italienischer Lebensmittel für die heimische Küche: Pasta und Dolci, italienische Würste, Salami und Schinken, Weine, Kaffee und Espressi. Aus den Antipasti lassen sich kleine und große Platten zusammenstellen. Frische Panini, belegt mit getrockneten Tomaten, Rucola oder Schinken, gibt es auch zum Mitnehmen. Morgens kann man hier mit einem Frühstück inklusive Croissants und Obst in den Tag starten, mittags mediterrane Gerichte wie Lasagne oder Pasta con Frutti di Mare genießen. Später stimmt man sich vielleicht mit einem Chianti auf den Abend ein. Nicht nur eine Augenweide, sondern vor allem geschmacklich mundeten zum Beispiel Vitello Tonato und Tiramisu. Sehr angenehm: Selbst beim mittäglichen Ansturm, den der Padrone mit Unterstützung von »la perla« Maria bewältigt, behält er den Überblick und sein Lächeln.

Bacco 36, Waldstr. 36, 04105 Leipzig, Tel. 01 77/6 89 24 27, Di–Sa 9–20, So 9–19 Uhr,

Anzeige