anzeige
anzeige

kreuzer plus

  Einheitsbrei | Nach Kritik an der Ausschreibung zum Essen an städtischen Kitas sind nun die Schulen dran

Einheitsbrei

Nach Kritik an der Ausschreibung zum Essen an städtischen Kitas sind nun die Schulen dran


  »Produktiver Widerstand« | Vor 20 Jahren eröffnete die Galerie für Zeitgenössische Kunst

»Produktiver Widerstand«

Vor 20 Jahren eröffnete die Galerie für Zeitgenössische Kunst

  »Das Schreiben gibt es gar nicht« | Ulrike Draesner übernimmt die Professur für Kreatives Schreiben am DLL

»Das Schreiben gibt es gar nicht«

Ulrike Draesner übernimmt die Professur für Kreatives Schreiben am DLL

  Neuer Club für Leipzig | Im Osten der Stadt hat das Mjut eröffnet – mit Fotoverbot und Awarenessteam

Neuer Club für Leipzig

Im Osten der Stadt hat das Mjut eröffnet – mit Fotoverbot und Awarenessteam


  »Wir tun uns nicht wirklich weh« | Vom Stadtrat in den Bundestag: Die Abgeordneten Jens Lehmann (CDU, im Foto rechts) und Sören Pellmann (Linke) über den Wahlkampf in Leipzig, das Nachtflugverbot und Ostdeutsche im Bundestag

»Wir tun uns nicht wirklich weh«

Vom Stadtrat in den Bundestag: Die Abgeordneten Jens Lehmann (CDU, im Foto rechts) und Sören Pellmann (Linke) über den Wahlkampf in Leipzig, das Nachtflugverbot und Ostdeutsche im Bundestag

  Warum die Marx-Mania mich nicht berührt | Gastbeitrag von Michael Weickert, Stadtrat der CDU

Warum die Marx-Mania mich nicht berührt

Gastbeitrag von Michael Weickert, Stadtrat der CDU

  »Marx ließ diese Lücke« | Der Leipziger Philosoph Christian Schmidt über sein neues Marx-Buch, die Raben von London und den Übersetzungsprozess von Theorie zu Politik

»Marx ließ diese Lücke«

Der Leipziger Philosoph Christian Schmidt über sein neues Marx-Buch, die Raben von London und den Übersetzungsprozess von Theorie zu Politik

  Das Saubuch | Am 5. Mai jährt sich der Geburtstag des Volkswirtschaftlers Karl Marx zum zweihundertsten Mal. An seinen Wirkstätten und dem Geburtsort Trier wird das Jubiläum groß begangen. Leipzig kann als ehemalige Verlagsstadt ein ganz eigenes Kapitel zur Marxhistorie beisteuern. Nämlich die Geschichte vom Druck eines der berühmtesten Werke der Weltgeschichte: »Das Kapital«.

Das Saubuch

Am 5. Mai jährt sich der Geburtstag des Volkswirtschaftlers Karl Marx zum zweihundertsten Mal. An seinen Wirkstätten und dem Geburtsort Trier wird das Jubiläum groß begangen. Leipzig kann als ehemalige Verlagsstadt ein ganz eigenes Kapitel zur Marxhistorie beisteuern. Nämlich die Geschichte vom Druck eines der berühmtesten Werke der Weltgeschichte: »Das Kapital«.

  »Hallo Moderne« | Das Kunstmuseum Moritzburg präsentiert Kunst seit 1945 im neuen Ambiente

»Hallo Moderne«

Das Kunstmuseum Moritzburg präsentiert Kunst seit 1945 im neuen Ambiente

  Kopfgucker | Hirnsezieren, Borderline, Asperger: Drei TdWJ-Stücke rücken Geisteszuständen zu Leibe

Kopfgucker

Hirnsezieren, Borderline, Asperger: Drei TdWJ-Stücke rücken Geisteszuständen zu Leibe

anzeige