anzeige

schlehahn

53 Ergebnisse gefunden

Artikel Editorial

Editorial 06/2019

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Juni-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet von den mühsamen Recherchen der beiden kreuzer-Redakteure Britt Schlehahn und Tobias Prüwer im Umfeld des Stasi-Museums in der Runden Ecke. Das Ergebnis ihr...

2021-10-28 22:55:25

Artikel Politik

Kinderschminken gegen Rechts

Komplize sein allein reicht nicht – Ein Kommentar Das Netzwerk »Die Komplizenschaft« will einer »immer größer werdende Lücke zwischen Lebenswelten« entgegenwirken. Kunst-Redakteurin Britt Schlehahn befürchtet jedoch, dass solche Initiativen nur versuchen, aus ihrem Elfenbeinturm heraus zu ...

2021-10-28 22:55:25

Artikel Aktuelles, Stadtleben

So lange das Kapital herrscht

Zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg gibt es ein Denkzeichen für Leipzig Zu ihrem Ehrentag hat der Felsenkeller ein Denkzeichen für Rosa Luxemburg eingeweiht. Schließlich hielt sie dort im Jahr 1913 eine Rede zur weltpolitischen Lage. Aber auch andere Begebenheiten verbinden sie bis heute mit L...

2021-10-28 22:55:46

Artikel Stadtleben

Editorial 02/2015

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Februar-Ausgabe des kreuzer. Interimschefredakteur Tobias Prüwer berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:55:49

Artikel Stadtleben

Editorial 12/2016

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Dezember-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:55:54

Artikel Sport

Von der Oberliga in die Oberliga

Der 1. FC Lokomotive Leipzig feiert seine Gründung vor 50 Jahren Zurück zu den Ursprüngen hieß es am Mittwochmittag im Hauptbahnhof. Vor 50 Jahren fanden sich im dortigen Kulturraum eine Menge Männer ein, um den 1. FC Lokomotive Leipzig ins Leben zu rufen.

2021-10-28 22:55:55

Artikel Stadtleben

»In Rangnicks Arsch pass ich nicht mehr«

kreuzer, Korn & Kippen diskutierte, ob man RB Leipzig lieben kann Wir sind e1ns? Oder halt doch nicht? Bei kreuzer, Korn & Kippen war man sich zumindest einig, dass man nicht eins ist. »Ich bin hier auf der falschen Veranstaltung«, meinte Guido Schäfer von der LVZ im Laufe des Abends. »Ihr polit...

2021-10-28 22:55:57

Artikel Stadtleben

Editorial 07/2016

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Juli-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:55:59

Artikel Politik

Der Sachsenpanzer

Wie der #Sachsenpanzer von Twitter in die Tagesschau kam Manchmal sind es eben die Details, auf die es ankommt: Chefredakteur Andreas Raabe erzählt, warum sein Tweet überraschend ein Millionenpublikum erreichte.

2021-10-28 22:56:09

Artikel Aktuelles, Kultur

Post-Pandemie-Pläne

Was Leipzig nach der Pandemie besser machen kann Leipzig sollte aus den Defiziten der Corona-Zeit lernen - egal ob im Park, bei der Digitalisierung oder im Verkehr. Wie wollen wir leben? Was kann man aus den Erfahrungen der letzten Monate lernen? Der kreuzer hat ein paar Ideen zusammengetragen. Hier...

2021-10-28 22:56:10

Artikel Aktuelles, Kultur

Vertrauenssachen

Noch bis Anfang Juli kann die neue Fotoausstellung F/Stop besichtigt werden Das 9. Festival für Fotografie Leipzig zeigt in der Hauptausstellung viele Hände, aber wenig Neues zur Fotografie. Die Satelliten empfehlen sich durch eine gute Mischung an Themen. Bis 4. Juli kann die Ausstellung noch bes...

2021-10-28 22:56:11

Artikel Aktuelles, kreuzer plus

Deutsch-deutsche Realitäten

Kreuzer-Autorinnen schreiben über das Ostdeutschsein »Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört.« Mit diesen Worten kommentierte Altkanzler Willy Brandt den Mauerfall. 32 Jahre später, 31 Jahre nach der Wiedervereinigung sind die ostdeutsch-deutschen Beziehungen noch immer nicht normalisiert, ...

2021-10-28 22:56:14

Artikel Kultur

Gendersensibel oder Germany’s Next Topmodel

Endlich wird im Museum der bildenden Künste debattiert »Der Leipziger Kulturentwicklungsplan und die gendersensible Sicht auf Kunst« – was trocken klingt, ist Titel und Thema einer Veranstaltung, auf die nicht nur die Leipziger Kunstszene seit Monaten gewartet hat: In einer öffentlichen Sonder...

2021-10-28 22:56:24

Artikel Stadtleben

Editorial 05/2014

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Mai-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:56:25

Artikel Stadtleben

Editorial 06/2014

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Juni-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:56:26

Artikel Stadtleben

Editorial 10/2014

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Oktober-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:56:28

Artikel Stadtleben

Editorial 11/2014

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der November-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:56:29

Artikel Stadtleben

Editorial 12/2014

Das neue Heft ist da! An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Dezember-Ausgabe des kreuzer. Chefredakteur Andreas Raabe berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt.

2021-10-28 22:56:30

Artikel Kultur

Neonfarbene Ü-30-Werbung und grauer DDR-Alltag

Der Kunstverein sensibilisiert für Schrift im öffentlichen Raum Die Löffelfamilie an der Feinkost ist nur ein Beispiel für Leuchtreklame aus DDR-Zeiten. Mit der Ausstellung »Meine Linie« widmet sich nun der Kunstverein der Schrift und Reklame im öffentlichen Raum.

2021-10-28 22:56:41

Artikel Stadtleben

Ein wenig Erinnerung

In der Elsterstraße weist eine Gedenktafel auf das Schicksal eines jüdischen Sportklubs hin – nicht ganz faktentreu Ein dynamisch wirkender Mann springt in die Luft und versucht einen Fußball zu spielen. Er trägt Sportkleidung und auf seinem Obertrikot ist das Emblem des jüdischen Sportklubs ...

2021-10-28 22:55:12