anzeige

Martina Lisa

Artikel

  »Aber fragen Sie mal nach ukrainischen Autorinnen!« | Eine öffentliche Ringvorlesung soll Wissen über die Ukraine vermitteln

»Aber fragen Sie mal nach ukrainischen Autorinnen!«

Eine öffentliche Ringvorlesung soll Wissen über die Ukraine vermitteln

  Über das Mädchen nachdenken | Teresa Präauers zarte wie zornige Betrachtungen des Mädchenseins

Über das Mädchen nachdenken

Teresa Präauers zarte wie zornige Betrachtungen des Mädchenseins

  »Ich träume von einem dauerhaften Austausch zwischen Ideen, Sprachen und Menschen« | Die Kiewer Autorin und Dramatikerin Julia Gonchar über ihre Arbeit im Dresdner Exil

»Ich träume von einem dauerhaften Austausch zwischen Ideen, Sprachen und Menschen«

Die Kiewer Autorin und Dramatikerin Julia Gonchar über ihre Arbeit im Dresdner Exil

  »Wir müssen überleben und darüber schreiben« | Schaubühne Lindenfels lädt monatlich zu szenischen Lesungen ukrainischer Literatur ein

»Wir müssen überleben und darüber schreiben«

Schaubühne Lindenfels lädt monatlich zu szenischen Lesungen ukrainischer Literatur ein

  »Ich lasse gerne Gegenstände sprechen« | Nachwuchsautor aus Leipzig mit Theo-Preis ausgezeichnet

»Ich lasse gerne Gegenstände sprechen«

Nachwuchsautor aus Leipzig mit Theo-Preis ausgezeichnet

  Trauermarsch trifft Punk | Katerina Poladjan komponierte mit »Zukunftsmusik« den sibirischen Soundtrack zu März 1985

Trauermarsch trifft Punk

Katerina Poladjan komponierte mit »Zukunftsmusik« den sibirischen Soundtrack zu März 1985

  Fast wie immer, nur ganz anders | Literaturredakteurin berichtet von der Popupmesse

Fast wie immer, nur ganz anders

Literaturredakteurin berichtet von der Popupmesse

  Die Kunst der Verkleidung | Leipziger Autorin Koschka Linkerhand schickt ihre Anne Bonnie zu den Puritanen

Die Kunst der Verkleidung

Leipziger Autorin Koschka Linkerhand schickt ihre Anne Bonnie zu den Puritanen

  Vom Rande her betrachtet | Roman Sikora liest aus »Frühstück mit Leviathan«

Vom Rande her betrachtet

Roman Sikora liest aus »Frühstück mit Leviathan«

  Wortkunst in der Glashalle | Anne Weber, Uljana Wolf und Tomer Gardi erhalten Buchmesse-Preise

Wortkunst in der Glashalle

Anne Weber, Uljana Wolf und Tomer Gardi erhalten Buchmesse-Preise

  Buchmesse-Special #4 | Lese-Tipps aus der Literaturredaktion

Buchmesse-Special #4

Lese-Tipps aus der Literaturredaktion

  Buchmesse-Special #3 | Lese-Tipps aus der Literaturredaktion

Buchmesse-Special #3

Lese-Tipps aus der Literaturredaktion

  Logbuch Editorial | Was im kreuzer-Begleitheft zur Buchmesse steht

Logbuch Editorial

Was im kreuzer-Begleitheft zur Buchmesse steht

  »Ich muss immer etwas tun, weinen bringt jetzt nichts« | Autorin Svetlana Lavochkina über den Krieg in ihrer Heimat und ihren neuen Roman

»Ich muss immer etwas tun, weinen bringt jetzt nichts«

Autorin Svetlana Lavochkina über den Krieg in ihrer Heimat und ihren neuen Roman

  »Im besten Fall steht am Ende ein Verlagsvertrag« | Neues Förderprogramm für begabte Schreibende aus Sachsen startet

»Im besten Fall steht am Ende ein Verlagsvertrag«

Neues Förderprogramm für begabte Schreibende aus Sachsen startet

  Das Lager überleben | Gulbahar Haitiwajis Bericht über die systematische Unterdrückung der Uiguren in China

Das Lager überleben

Gulbahar Haitiwajis Bericht über die systematische Unterdrückung der Uiguren in China

  »Aus Liebe zur Buchmesse« | Rettendes Notfallpflaster: Verleger Leif Greinus über die »Buchmesse Popup 2022«

»Aus Liebe zur Buchmesse«

Rettendes Notfallpflaster: Verleger Leif Greinus über die »Buchmesse Popup 2022«

  »Wie überlebt man?« | Journalist Daniel Schulz über Freundschaft zu Neonazis, Übelkeit beim Schreiben und seinen erfolgreichen Essay »Wir waren wie Brüder«

»Wie überlebt man?«

Journalist Daniel Schulz über Freundschaft zu Neonazis, Übelkeit beim Schreiben und seinen erfolgreichen Essay »Wir waren wie Brüder«

  »Dauerhaft etwas umwälzen« | Dichterin Magdaléna Šipka über ihre Schreiberfahrung in Leipzig

»Dauerhaft etwas umwälzen«

Dichterin Magdaléna Šipka über ihre Schreiberfahrung in Leipzig

  »Kein Humor in Deutschland« | Ein Gespräch mit dem Neu-Leipziger Schriftsteller Yamen Hussein

»Kein Humor in Deutschland«

Ein Gespräch mit dem Neu-Leipziger Schriftsteller Yamen Hussein